Weltgeschichte der Sklaverei

des pages: : 245
Évaluation: :
ISBN: : 978-3-406-62196-3
Type de format: : fb2, ibooks, azw, odf, epub, lit, pdf, mobi, cbt
Prix: : FREE
Auteure: : Egon Flaig,,
Les données: : 01/06/2011
EAN: : 9783406621963

Weltgeschichte der Sklaverei de Egon Flaig Poche Commandez cet article chez streetzen.net Sudoc Catalogue:: Livre / BookWeltgeschichte der Sklaverei / Egon Flaig. Dass wir ohne Sklaverei leben, ist nicht selbstverständlich. Dieser Zustand ist historisch errungen und kann wieder verloren gehen. Die Anzahl der in Unfreiheit.Nach der im letzten Jahr erschienenen Arbeit über die transatlantische Sklaverei der Neuzeit ist insbesondere das hier zu besprechende Buch von Egon Flaig mit dem hochtrabenden Titel "Weltgeschichte der Sklaverei" hervorzuheben. Flaig ist sich allerdings nur zu bewusst, dass er mit dem ihm zur Verfügung stehenden Buchumfang das. Weltgeschichte der Sklaverei Daß wir ohne Sklaverei leben, ist nicht selbstverständlich. Dieser Zustand ist historisch errungen und kann wieder verloren gehen. Die Anzahl der in Unfreiheit geratenden Menschen steigt täglich; damit drohen die Menschenrechte zu wertlosem Papier zu werden. Dieses Buch zeigt, was hier auf dem Spiele steht. Flaigs´ Überblick über die Geschichte der Sklaverei beginnt mit einigen definitorischen Überlegungen, behandelt die Sklaverei in antiken Gesellschaften, die Sklaverei in der islamischen Welt, die Entstehung des Rassismus, den Kontinent Afrika als „Lieferzone“ für Sklav/innen, die transatlantische Sklaverei und die Sklavereisysteme in den „Neuen Welt“ sowie die Abolition der Sklaverei.


Weltgeschichte der Sklaverei